VW-GRUPPE – KAROSSERIEROHBAU-ENTWICKLUNG FÜR ACHT WERKE IN 6 LÄNDERN

Zurück

Für die Volkswagen-Marken VW, Audi, Seat und Škoda hat EDAG PS die komplette Karosseriebauentwicklung der PQ-35-Plattform übernommen – von der Produktentwicklung bis zur Anlage. Die PQ-35-Plattform kommt dabei in zehn verschiedenen Fahrzeugtypen zum Einsatz, die in acht Werken in sechs Ländern produziert wird.

Die Besonderheit dieses komplexen Projektes lag darin, nicht nur die Fertigung zu planen, sondern auch das Produkt mit dem Partner zu entwickeln.

Die Teilprojekte waren:

  • Produktentwicklung des kompletten Unterbaus der PQ-35-Plattform

  • Fertigung von 2000 Prototypen des Unterbaus

  • Simultaneous Engineering und Konzeptplanung für alle Werke

  • Lastenhefterstellung für alle PQ-35-Karosseriebauanlagen

  • Realisierung von Teilen der Karosseriebauanlagen

 


Georg Schuhmann

Strategischer Vertrieb
georg.schuhmann@edag-ps.com
p +49 661 6000 -283

 

Seite teilen:

Edag Weltweit