FAQ

Making impossible things possible. With you.

Um Sie auf den Weg zu EDAG bestens zu begleiten, haben wir für Sie Fragen und Antworten zum Einstieg bei uns zusammengefasst.

Corona Hinweise

  • Ja. Alle ausgeschriebenen Stellen sind zu besetzen. Sobald wir eine Stelle besetzt haben, entfernen wir diese von all unseren Kanälen.

  • Die Wahl überlassen wir Ihnen. Generell finden Sie alle Stellenanzeigen auf der EDAG Karriereseite und einige zusätzlich auf Jobportalen wie Stepstone; Egal wie – die Bewerbung landet über beide Kanäle direkt bei Ihrem zuständigen Recruiting-Team.

  • Hier gibt es keine Faustregel. Wenn Sie auf Jobsuche sind, bewerben Sie sich gerne. Allgemein empfehlen wir Ihnen, sich etwa 1-3 Monate vor dem gewünschten Einstiegstermin zu bewerben.

  • Ja bitte. Der Grund: Hinter jeder Stelle steckt ein bestimmter Fachbereich, Standort sowie ein Recruiting-Team. Aus Datenschutzgründen dürfen wir Ihre Bewerbung nicht weiterreichen. Aber: Wenn Sie einmal registriert sind und Ihr digitales Profil angelegt ist, können Sie sich sehr einfach mit nur wenigen Klicks auf eine oder mehrere weitere Stelle(n) bewerben.

  • Natürlich. Uns ist bewusst, dass es zum Teil Kündigungsfristen von 3 oder auch 6 Monaten gibt. Darauf sind wir eingestellt. Was zählt sind Sie.

  • Selbstverständlich. In unseren Stellenanzeigen wird der ideale Kandidat / die ideale Kandidatin beschrieben - aber uns interessiert der Mensch hinter den Zeugnissen und Abschlüssen. Viele Wege führen zu EDAG: Vielleicht haben Sie Ihre Berufserfahrung durch einen etwas anderen Werdegang gesammelt? Erzählen Sie uns Ihre Geschichte!

  • Natürlich! Wenn für Sie aktuell keine passende Position ausgeschrieben ist, freuen wir uns auf Ihre Initiativbewerbung. Unser Recruiting-Team prüft dann, ob wir dennoch eine Möglichkeit für Sie finden.

  • Papierbewerbung – das war einmal. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über die jeweilige Stellenanzeige auf EDAG/Karriere oder einem anderen Jobportal.

  • Ja, einmalig. Das bringt viele Vorteile mit sich: Ist Ihr digitales Profil einmal angelegt, können Sie in der Übersicht jederzeit Ihre offenen Bewerbungen sehen. Möchten Sie sich auf eine weitere Stelle bewerben, ist dies mit wenigen Klicks erledigt. Sie sind in Eile? Sie können Ihr Profil zwischenspeichern und zu einem anderen Zeitpunkt fortfahren. Des Weiteren bieten wir die Möglichkeit, Ihre digitalen Unterlagen bequem und einfach aus Ihrem Xing- oder LinkedIn-Profil zu importieren.

  • Anschreiben? Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen, bei uns ist es nicht verpflichtend. Wir bitten Sie um einen Lebenslauf und Ihre relevanten/aktuellen Zeugnisse.

  • Das sollte Ihrer Bewerbung erstmal nicht im Weg stehen. Es wird im Laufe des Bewerbungsprozesses von uns benötigt, reichen Sie es einfach nach sobald Sie es haben.

  • Das haben wir für Sie anhand einer Checkliste zusammengefasst:

    ✓ Das Anschreiben: Wenn Sie ein Anschreiben mitsenden, richten Sie es an den jeweiligen Ansprechpartner/an die Ansprechpartnerin aus dem Recruiting-Team. Diesen finden Sie in den Stellenausschreibungen. Fassen Sie die wesentlichen Punkte und Kernbotschaften zusammen, inklusive möglichem Eintrittsdatum und Gehaltswunsch.

    ✓ Der Lebenslauf: Gestalten Sie Ihren Lebenslauf am besten in tabellarischer Form, sodass er übersichtlich und schnell zu erfassen ist. Versuchen Sie, sich auf maximal 2 Seiten zu beschränken und achten Sie auf die Vollständigkeit Ihrer Stationen.

    ✓ Das Bewerbungsfoto: Es ist selbstverständlich Ihnen überlassen, ob Sie Ihrer Bewerbung ein Foto beifügen möchten. Wenn Sie sich dafür entscheiden achten Sie auf ein professionelles Bild.

    ✓ Generell empfehlen wir, die Bewerbungsunterlagen in so wenig PDF-Dateien wie möglich zusammenzuführen. Die zulässige Größe beträgt maximal 15 MB. Es werden die gängigen Dateiformate (wie MS Office, PDF, ZIP) unterstützt.

    ✓ Achten Sie auf Rechtschreib- und Grammatikfehler.

    ✓ Auf das Gesamtbild kommt es an. Sie müssen sich farblich nicht austoben, wichtig ist, dass uns Ihre Bewerbung einen guten ersten Eindruck von Ihnen vermittelt.

  • Sollten Sie eine Absage erhalten, werden die Unterlagen spätestens nach 6 Monaten gelöscht. Es sei denn, Sie haben der 24-monatigen Speicherung Ihrer Daten zugestimmt.

  • Sie bekommen eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Binnen der kommenden zwei bis drei Wochen prüft sowohl das Recruiting-Team als auch der Fachbereich Ihre Bewerbung. Überzeugen Ihre Unterlagen, werden Sie zu einem Gespräch eingeladen. In dem Gespräch, das zwischen Ihnen, dem entsprechenden Fachbereich und einem Kollegen/einer Kollegin aus dem Recruiting-Team stattfindet, finden wir und Sie heraus, ob Sie zu dem Job und zu EDAG passen und umgekehrt. Nach dem Gespräch folgt gegebenenfalls ein weiteres Gespräch. Danach werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte abzustimmen.

  • Sobald die Bewerbungsunterlagen bei uns eingegangen sind, erhalten Sie umgehend eine Bestätigung dazu. Sollte dies nicht der Fall sein, prüfen Sie bitte im Kandidatencenter, ob Sie die Bewerbung wirklich abgeschlossen haben.

    Nach Eingang Ihrer Bewerbung werden wir uns binnen 2-3 Wochen bei Ihnen melden. Sollten Sie nach 3 Wochen nichts hören, ist dies keine böse Absicht, bitte melden Sie sich in dem Fall proaktiv bei uns aber seien Sie sicher: wir haben Sie nicht vergessen.

  • Den Ansprechpartner/die Ansprechpartnerin entnehmen Sie am besten der jeweiligen Stellenanzeige. Dort ist der für Sie zuständige Kollege/Kollegin aus dem Recruiting-Team mit den Kontaktdaten aufgeführt.

Bitte beachten Sie hierzu auch unsere aktuellen Corona Hinweise!

  • Sie wurden zu einem Video, Telefon- oder persönlichem Interview eingeladen. Bitte beachten Sie hierzu auch unsere Corona Hinweise.

    In jedem Fall sollten Sie sich der Stellenausschreibung entsprechend kleiden. Wir bei EDAG verzichten gerne auf Krawatten und kleiden uns gerne leger, aber immer angemessen. Darüber hinaus: Bleiben Sie einfach ganz Sie selbst. Wir wollen Sie persönlich kennenlernen und das können wir am besten, wenn Sie sich nicht für uns verbiegen. Wir erhoffen uns natürlich, dass Sie einiges von sich erzählen. Wir geben Ihnen Einblicke zum Unternehmen, zur Position, zu den Benefits und wir werden durch das Gespräch moderieren und Ihnen einige Fragen stellen.

  • In der Einladung haben Sie alle Infos, die Sie für die Funktionalität benötigen. Wir werden in den Interviews mit Kamera zu sehen sein. Schön wäre es, wenn wir auch einen ersten Eindruck via Kamera von Ihnen bekommen. Testen Sie doch Ihre Kamera- und Toneinstellungen schon vor dem Gesprächstermin. Und: achten Sie auch auf Ihren Hintergrund ;)

  • Das vereinbaren Sie meistens direkt am Ende des Gesprächs mit dem Fachbereich bzw. dem Kollegen/der Kollegin aus dem Recruiting-Team. Generell werden wir auf Sie zukommen und Ihnen mitteilen, wie es nun weiter geht. Sollte dies binnen 2 Wochen nicht passieren, wenden Sie sich gerne an Ihren Ansprechpartner/Ihre Ansprechpartnerin. Dies ist auf keinen Fall unsere böse Absicht, es können immer besondere Umstände dazwischenkommen.


BEWERBEN IN CORONA-ZEITEN - IHRE FRAGEN, UNSERE ANTWORTEN

Wir vom Recruiting Team haben uns sehr schnell auf die Anforderungen durch Corona eingestellt und arbeiten digitaler denn je.

Ganz getreu unserem Leitsatz MAKING IMPOSSIBLE THINGS POSSIBLE. WITH YOU. begrüßen wir neue Mitarbeiter/innen auch ohne sich zuvor persönlich gesehen zu haben. Denn was zählt sind Sie.

Wir führen Sie auch digital zu Ihrem Arbeitsplatz.

  • Selbstverständlich.
    Wie Sie anhand unserer Stellenangebote sehen, suchen wir weiterhin nach tatkräftiger Unterstützung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
    P.S. Tipps zur Bewerbung finden Sie hier.

  • Wir möchten Sie in der aktuellen Situation ebenso nicht gefährden, wie später, sobald Sie bei uns arbeiten.
    Deshalb verzichten wir weitestgehend auf persönliche Kontakte im Bewerbungsprozess und führen die Gespräche via Videokonferenz durch.

  • Keine Sorge, alle Informationen dazu erhalten Sie, wenn Sie zu einem Videointerview eingeladen werden.
    Generell bevorzugen wir MS Teams. Die Verbindung ist erfahrungsgemäß stabil und Sie müssen sich nicht extra anmelden.

  • Sprechen Sie es bei Ihrem Ansprechpartner/Ihrer Ansprechpartnerin aus dem Recruiting-Team an.
    Wir finden eine Lösung. Entweder durch das Aufsetzen einer Telefonkonferenz, oder die Corona Situation lässt zu der Zeit ein persönliches Treffen, natürlich unter den Schutzvorkehrungen, zu.

  • Generell möchten wir unserer Fürsorgepflicht gegenüber unseren Mitarbeitern und Bewerbern nachkommen und Sie nicht gefährden. Sollten die aktuell bundesweiten Regeln ein Treffen unter Sicherheitsvorkehrungen zulassen und alle beteiligten Personen einverstanden sein, können wir das Gespräch gerne persönlich durchführen. Was es dabei zu beachten gilt, finden Sie im nachfolgenden Punkt sowie in der Einladung zum Vorstellungsgespräch die Sie per E-Mail erhalten.

  • In all unseren EDAG-Gebäuden herrscht aktuell eine Maskenpflicht. Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, sobald Sie das Gebäude betreten. Wir halten den empfohlenen Abstand ein: So dürfen Aufzüge nur von einer Person benutzt werden und wir sorgen für ausreichend große Besprechungsräume. Wir wollen nicht unhöflich sein, aber wir verzichten aktuell auf "Händeschütteln". Sollten Sie sich am Tag des Gesprächs nicht gut fühlen, bzw. Krankheitssymptome verspüren bitten wir Sie umgehend, sich bei Ihrem Ansprechpartner/Ihrer Ansprechpartnerin aus dem Recruiting-Team zu melden, damit wir einen neuen Termin vereinbaren können. Des weiteren gelten die allgemein gültigen Hygieneregeln. Sollten sich darüber hinaus für Ihr Gespräch relevante Änderungen bzw. Regelungen ergeben, weisen wir Sie natürlich in der Einladung zum Vorstellungsgespräch oder telefonisch darauf hin.

  • Ja, wir unterbreiten Ihnen bei entsprechender Eignung und „Go“ des Fachbereichs auch ohne physischen Gesprächstermin ein Jobangebot.

  • Ja. Dazu haben wir unsere Onboarding-Veranstaltung in eine digitale Version umgewandelt. Die Veranstaltung findet via MS-Teams statt. Wir wissen aber auch: Analog ist unersetzbar. Insbesondere, wenn es um die Erfahrung unserer Unternehmenskultur geht. Deshalb führen wir unseren Onboarding-Tag so schnell es geht wieder durch - live und in Farbe.

  • Wir stehen im Austausch mit den jeweiligen Veranstaltern der Messen. Sollte eine Messe aufgrund der aktuellen Situation verschoben oder auf virtuellem Wege durchgeführt werden, erhalten Sie hier eine Information dazu.

  • Trotz Social Distancing wollen wir Ihnen bei der Jobsuche ein umfangreiches Bild von EDAG als Arbeitgeber bieten. Unsere Vorstellungsgespräche vor Ort ersetzen wir im Moment weitestgehend durch Videokonferenzen. Wenn es die Möglichkeit gibt bzw. die Rahmenbedingungen zulassen, führen wir Sie digital zu Ihrem Arbeitsplatz und durchs Gebäude.


 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Edag Weltweit