Nachhaltige Produktion

FLEXIBEL. RESSOURCENSCHONEND. EFFIZIENT.

Damit ein Produkt wirklich nachhaltig ist, muss dieses nicht nur aus nachhaltigen Materialien bestehen, sondern auch nachhaltig produziert und am Ende der Nutzungsphase wieder nachhaltig recycelt oder entsorgt werden können. Gerade die Produktion und das Recycling bzw. die Entsorgung beeinflussen den CO2-Fußabdruck eines Produktes maßgeblich.

Als Entwicklungsdienstleister unterstützen wir unsere Kunden bei der Planung, Konstruktion, Optimierung und Implementierung von hocheffizienten und ressourcenschonenden Produktionsverfahren und -anlagen.

Dabei ist es unser Ziel, die vorhandenen Ressourcen so lange wie möglich in einem Kreislauf zu erhalten. Das bedeutet ein Betriebsmittel kontinuierlich wiederzuverwenden, ohne den Kreislauf mit neuen Ressourcen anreichern zu müssen. Zur Perfektionierung dieses Konzepts muss die Senkung des Energiebedarfs von Bestandsanlagen gleichermaßen weitreichend betrachtet werden.

Die Top Erfolgsfaktoren für eine nachhaltige Produktion:

  • Kreislauffähige Produkte und Betriebsmittel
  • Smart Factory und Digitalisierung
  • Ermittlung des CO₂-Fußabdrucks der Produktion
  • Serienfähige Recycling und Re-use Strategien
  • Vermeidung von Abfall in der Produktion
  • Energieeffiziente Technologien und Systeme
  • CO₂-Neutralität in der Lieferkette
  • Maßnahmen zur Dekarbonisierung bei Bestandsanlagen

 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Loading

Edag Weltweit