Compliance

EDAG Verhaltenskodex gibt Orientierung

Als weltweit führendes Engineering-Unternehmen in der Automobilindustrie wollen wir auch im Verhalten und im Umgang mit Geschäftspartnern und der Umwelt Maßstäbe setzen. Um dies auch für unsere Partner transparent zu machen, haben wir im EDAG Verhaltenskodex unsere Verhaltensstandards definiert. Es entspricht unserem Wertesystem, unternehmerisches Handeln mit ethischen Grundsätzen zu verbinden und so durch integres Verhalten die Beachtung gesetzlicher Vorschriften jederzeit sicherzustellen.

Der Verhaltenskodex gibt unseren Mitarbeitern einen Leitfaden für rechtmäßiges und faires Verhalten im geschäftlichen Alltag sowie für einen verantwortungsvollen Umgang mit den zur Verfügung stehenden Ressourcen und unserer Umwelt. Wir erwarten von jedem Mitarbeiter, dass er sich im gleichen Maß wie unsere Geschäftsleitung und unsere Führungskräfte verpflichtet fühlt, unsere Regeln einzuhalten und durch rechtschaffendes Handeln zum Unternehmenserfolg beiträgt.

NACHHALTIGKEIT ALS VORAUSSETZUNG FÜR LANGFRISTIGEN ERFOLG

Seit Unternehmensgründung gehört es zu unserer Überzeugung, dass rechtmäßiges Handeln und fairer Wettbewerb für den nachhaltigen unternehmerischen Erfolg unabdingbar sind.

Nachhaltigkeit bedeutet für EDAG sowohl eine zukunftsorientierte Geschäftsausrichtung als auch die Einbeziehung von ökologischen und sozialen Aspekten in unsere Managementsysteme. Wir stellen uns damit gesellschaftlichen und sozialen Verpflichtungen für eine nachhaltige Entwicklung des Gemeinwohls. Deshalb haben wir Themen wie Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sowie die EDAG Umweltpolitik als wichtige Grundpfeiler unseres Handels definiert. Darüber hinaus sind Respekt und fairer Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern fest in unserer Kultur verankert und bestimmen unsere tägliche Arbeit.

risiken vermeiden

Die Geschäftsführung hat ein Compliance Management System für die gesamte EDAG Group beschlossen, das die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen und internen Richtlinien dauerhaft gewährleisten soll. Die Zielsetzung aller Compliance Maßnahmen ist es, weltweit ein einheitliches Handeln – ausgerichtet an den Regeln und den Werten der EDAG Group – zu etablieren und damit Schaden vom Unternehmen und dessen Mitarbeitern abzuwenden.

Durch die Förderung einer geschäftsethischen Unternehmenskultur tragen wir alle gemeinsam dazu bei, die Wahrscheinlichkeit von Fehlverhalten und Compliance-Verstößen zu reduzieren. Dies entspricht dem präventiven Charakter von Compliance bei EDAG und dient letztlich nicht nur dem Schutz des Unternehmens sondern auch jedes einzelnen Mitarbeiters. Unsere Compliance Organisation unterstützt Geschäftsleitung, Führungskräfte und Mitarbeiter in ihrem täglichen Handeln, gibt Orientierung und informiert über gesetzliche und andere verbindliche Verhaltensregeln.

 

Hinweisgeber-System EDAG EQS Integrity Line

Mit der EDAG EQS Integrity Line steht unseren Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Stakeholdern ein elektronisches Hinweisgebersystem zur Verfügung. Es ermöglicht es, potenzielle Regelverstöße über ein gesichertes Portal zu melden.

Die Einführung dieser digitalen Lösung dient der Aufdeckung von Fehlverhalten und Risiken bei EDAG, um Schaden von den Mitarbeitern, dem Unternehmen oder externen Dritten abzuwenden. Sie trägt somit als Bestandteil des EDAG Compliance Management Systems dem Präventionsgedanken Rechnung.

EDAG Intergrity Line

 

 


 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Edag Weltweit