EDAG Group gewinnt als „Best of Best“ den ABC Award 2021 in der Kategorie „Smart & Digital“ für das Mobilitätskonzept „EDAG CityBot“

Der ABC Award ist der etablierte Premiumpreis, wenn es um wegweisende Konzepte und Produkte für die Mobilität von morgen geht. Neue Ansprüche an Lebensqualität und Nachhaltigkeit verändern unsere Fortbewegung.

Lösungen und Antworten für die mobile Zukunft gibt es bereits schon heute: Entwicklungen und Designs, die Bedienkomfort, Umweltschutz und Konsumverhalten des Mobilitätsempfängers erfolgreich vereinen. Der ABC Award zeichnet auf einzigartige Weise als führender Mobility Award diese vorausdenkenden und zukunftsorientierten Konzepte und Produkte aus. In diesem Jahr wurde die EDAG Group für ihr Mobilitätskonzept „EDAG CityBot“ in der Kategorie „Smart & Digital“ für ihr herausragendes Produkt- und Kommunikationsdesign als „Best of Best“ ausgezeichnet.

„EDAG CityBot“ – ein Game Changer für die Stadt der Zukunft

Die zunehmende Digitalisierung unserer Welt lässt autonomes Fahren auf unseren Straßen schon bald Wirklichkeit werden. Wir stehen an der Schwelle zu einer grundlegenden Revolution in allen Bereichen der Mobilität und haben damit eine große Chance, dem Verkehrsinfarkt und der daraus resultierenden Umweltbelastung gemeinsam entgegenzuwirken. Aus dieser Motivation heraus hat die EDAG Group ein schwarm-intelligentes, ganzheitliches Mobilitätssystem entwickelt und mit dem Konzeptfahrzeug „EDAG CityBot“ sichtbar gemacht: Ein vernetztes, elektrisch angetriebenes Roboterfahrzeug, das dank zahlreicher Anhänger- und Rucksackmodule alle Transport – und Arbeitssituationen im urbanen Bereich meistern kann und zudem 24/7 in Bewegung ist. Damit ist der „EDAG CityBot“ weit mehr als eine Design-Studie: Er ist ein echter Game Changer und ein Mobilitätssystem mit eigenem Ökosystem. Der „EDAG CityBot“ zielt auf alle Mobilitätsakteure des neuen Ökosystems ab: OEM, Stadtentwickler und -planer, Infrastrukturverbände, Verkehrs-, Entsorgungs- und Transportbetriebe, kommunale Einrichtungen und Logistiker.

Das CityBot Mobilitätskonzept wird von der EDAG Group stetig weiterentwickelt. Nach der Präsentation des fahrfähigen Technologieträgers im Oktober 2020 wird in diesem Jahr die Entwicklung für den ersten Praxiseinsatz in einem Living Laboratory im Bundesland Hessen starten.

„Unser Mobilitätskonzept „EDAG CityBot“ steht für die agile Weiterentwicklung unseres Unternehmens hin zu einem weltweit agierenden Player für die urbane Mobilität der Zukunft“ unterstreicht Cosimo De Carlo, CEO der EDAG Group. „EDAG liefert ein intelligentes Statement für nachhaltige, ganzheitliche Mobilität, Verkehrsflussplanung, wegweisende Stadtentwicklung und neue Business Cases“.

Loading

Edag Weltweit