VOLVO CAR – KONSTRUKTION UND LIEFERUNG VON BODY IN WHITE VORRICHTUNGEN

Zurück

Body in White (BiW) Produktions- und Layoutplanung der Füge/Klebeprozesse für den Polestar PS1. Aufgabenstellung des Kunden war die Absicherung des vollständigen BiW-Fertigungsprozesses von der Planungsphase über die Prototypenphase bis zur Realisierung der Serienfertigung in Chengdu, China.

Folgender Umfang wurde erarbeitet:

  • Sicherstellung der fertigungsgerechten Konstruktion für Klebeprozesse

  • Definition des Spann- und Fixierkonzepts sowie der Positionierung

  • Konstruktion, Lieferung und Inbetriebnahme der Fügevorrichtungen

  • Digitale Absicherung der Kinematiken in den Vorrichtungen, um einen definierten Fügeprozess sicherzustellen

  • Spezifikation und Lastenhefterstellung von robotergestützten Klebezellen

  • Digitale Absicherung der Zugänglichkeit für das Einbringen zusätzlicher mechanischer Fügeelemente

  • Definition und Screening von NDT-Methoden für die nichtzerstörende Prüfung von Klebeverbindungen

  • Konzepterstellung für ein Verfahren zur beschleunigten Klebstoffhärtung

  • Durchführung und Moderation einer Prozess-FMEA für den BiW-Bereich

Weitere Informationen zum Projekt: AUTOMOBIL PRODUKTION

 


Georg Schuhmann

Strategischer Vertrieb
georg.schuhmann@edag-ps.com
p +49 661 6000 -283

 

Seite teilen:

Edag Weltweit