Optimierung akustischer Lastpfade durch Material und Engineering

Zurück

EDAG präsentiert gemeinsam mit 3M auf der IAA 2017 mit der neuen Damping Technologie von 3M „New.Lightweight Damping Material“ ihre Kooperationstätigkeit auch auf dem Gebiet des Akustik-Engineering. Das neue „Damping Material“ von 3M wurde zur Körperschalldämpfung von Leichtbauanwendungen für Fahrzeuge entwickelt. EDAG als Engineering Spezialist hat in einer Studie interessante Zielanwendungen zur Gewichtsreduktion und der zielgerichteten Funktionsintegration für die Einsatzbereiche Automobil, eMobility und der Nutzfahrzeuganwendung identifizieren und bewerten können. Hierfür wurde von EDAG ein robotergestütztes Greiferkonzept entwickelt, das im Fahrzeugmontageprozess integriert werden kann.

Seite teilen:

Edag Weltweit