LUFTFAHRTINDUSTRIE – FERTIGUNG VON TRIEBWERKSKOMPONENTEN

Zurück

Umfang der Simulation

  • Spanende Fertigung

  • Fügeprozesse

  • Oberflächenhärten

 

Rahmenbedingungen

  • hoher Automatisierungsgrad

  • automatisierte Transporte

 

Ergebnisse

  • Maßnahmen zur Reduzierung der Bestände

  • Strategien zur Steuerung des Materialflusses

 


Ingo Rosteck

Leiter Ablaufsimulation
ingo.rosteck@edag-ps.com
p +49 611737566960

Seite teilen:

Edag Weltweit