AUTOMOBILINDUSTRIE– JIS WARENEINGANG

Zurück

Umfang der Simulation

  • LKW Anlieferung

  • Transporte mit Gabelstaplern

  • Fördertechnik, Heber

 

Rahmenbedingungen

  • Berücksichtigung der Fahrwege zum Entstapeln der Hübe

  • Synchronisation mit MTM-Zeitmodell

 

Ergebnisse

  • Identifikation von Engpässen

  • Investitionsbedarfe für Gabelstapler

  • Störanalysen bei verspäteten LKW

 


Ingo Rosteck

Leiter Ablaufsimulation
ingo.rosteck@edag-ps.com
p +49 611737566960

Seite teilen:

Edag Weltweit