News-Detail

11.05.2016

EDAG Engineering Group AG: EDAG 2016 weiter auf Wachstumskurs


DGAP-Media / 2016-05-11 / 07:45

Presse Information


EDAG 2016 weiter auf Wachstumskurs

Arbon, 11. Mai 2016. EDAG, führender unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie, setzt seinen Wachstumskurs auch zu Beginn des Jahres 2016 fort. Nach dem deutlichen Umsatzwachstum in 2015 konnte die Gesamtleistung im ersten Quartal um knapp 5% auf 182,5 Millionen Euro gesteigert werden. Alle Segmente konnten zu diesem Wachstum beitragen.

Die positive Entwicklung spiegelt sich auch im Personalbestand der EDAG Gruppe wider - zum 31. März 2016 wurden 8.249 Mitarbeiter beschäftigt (Vorjahr: 7.587 Mitarbeiter). Das bereinigte EBIT lag mit 13 Millionen Euro auf Grund einer geringeren Produktivität sowie
Arbeitstagseffekten um 4,5 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Für das Gesamtjahr rechnet die Geschäftsleitung mit einer Umsatzsteigerung in einer Bandbreite von 7-10 % und einem moderaten Wachstum des bereinigten EBIT im Vergleich zu 2015.

Am 31. Mai 2016 wird die Generalversammlung in Zürich stattfinden. Die Einladung hierzu wurde am 09. Mai 2016 veröffentlicht und ist auf ir.edag.com abrufbar. Ein wesentlicher Beschlusspunkt wird hier die Zahlung einer geplanten Dividende von 0,75 Euro je Aktie sein.

 

Über EDAG
EDAG ist ein unabhängiger Ingenieurdienstleister für die globale Automobilindustrie. Das Unternehmen bedient führende nationale und internationale Fahrzeughersteller sowie technologisch anspruchsvolle Automobilzulieferer mit einem globalen Netzwerk von rund 60 Standorten in bedeutenden Automobilzentren auf der ganzen Welt.

EDAG bietet komplementäre Ingenieurdienstleistungen in den Segmenten Vehicle Engineering (Fahrzeugentwicklung), Electrics/Electronics (Elektrik/Elektronik) und Production Solutions (Produktionslösungen). Diese umfassende Kompetenz erlaubt es EDAG, ihre Kunden von der ursprünglichen Idee zum Design über die Produktentwicklung und den Prototypenbau bis hin zu schlüsselfertigen Produktionssystemen zu unterstützen. Zudem betreibt das Unternehmen als Technologie- und Innovationsführer Kompetenzzentren für wegweisende Zukunftstechnologien der Automobilbranche: Leichtbau, Elektromobilität, Car-IT sowie neue Produktionstechnologien.

Das Unternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015 einen Kernumsatz von 722 Millionen Euro und ein bereinigtes Kern-EBIT von 72,9 Millionen Euro. Zum 31. Dezember 2015 beschäftigte EDAG 8.139 Mitarbeiter (einschließlich Auszubildenden) in 19 Ländern.

Pressekontakte:

Public Relations
Christoph Horvath
Pressesprecher der EDAG Gruppe
Telefon:  +49 (0) 661- 6000 570
Mobil :    +49 (0) 171- 8765 310
Mail:        pr@edag.de
www.edag.de


Investor Relations
Sebastian Lehmann
Leiter Investor Relations
Telefon:  +49 (0) 611- 7375 168
Mobil :     +49 (0) 175- 8020 226
Mail:         ir@edag-group.ag
ir.edag.de

 


 



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: EDAG Engineering Group AG
Schlagwort(e): Dienstleistungen

2016-05-11 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de


show this

Edag Weltweit