Ökologie

Beitrag zu nachhaltiger Mobilität

Als Ingenieurdienstleister für die weltweite Automobilindustrie nehmen wir unsere Verantwortung ernst, einen Beitrag zu nachhaltiger Mobilität zu leisten.

 

  • Mit unserer hohen Innovationskraft gelingt es uns immer wieder, mit und für unsere Kunden grundlegend Neues zu kreieren und Antworten auf die Fragen der Zukunft zu finden. In unseren vier Kompetenzzentren befassen wir uns u. a. mit Schlüsseltechnologien wie dem Leichtbau, die sowohl Gewichtseinsparung als auch die Steigerung der Ressourceneffizienz zum Ziel hat.

    Wir begleiten unsere Kunden bei der Umsetzung ihrer Nachhaltigkeitsstrategien. Ziel ist es, sie dabei zu unterstützen, ihre Produktion in Punkto Energie- und Ressourcenverbrauch, Gesamtanlageneffektivität, Lebenszykluskosten und Gesamtbetriebskosten zu optimieren. Eine smarte Fabrik schont nicht nur die Natur, sondern senkt die Fehlerquote und steigert die Produktivität und Transparenz in allen Phasen der Produktion. Zudem können kollaborative Roboter in der Produktion Mitarbeiter bei anstrengenden, ergonomisch bedenklichen Tätigkeiten entlasten, die Prozesssicherheit erhöhen, die Qualität steigern und dabei Kosten sparen.

  • Wir verpflichten uns zum Schutz der Umwelt. Daher fördern wir das Umweltbewusstsein unserer Mitarbeiter, Lieferanten und Dienstleister und binden diese wenn möglich in unsere Aktivitäten ein. Wir gehen verantwortungsvoll und effizient mit Ressourcen um und haben es uns zum Ziel gesetzt, unsere Auswirkungen auf die Umwelt zu minimieren. Dies erfolgt unter Berücksichtigung des wirtschaftlich vertretbaren Einsatzes der besten verfügbaren Technik. Umweltmanagement erfordert eine ganzheitliche Betrachtung aller Abläufe im Unternehmen: Mit Hilfe unseres Umweltmanagementsystems nach ISO 14001 arbeiten wir kontinuierlich daran, unseren betrieblichen Umweltschutz zu verbessern.

  • Es ist unser Ziel, bei allen Aktivitäten auf den optimalen Einsatz von Energie und Ressourcen zu achten. Wir wollen den Energieverbrauch langfristig reduzieren und die Energieeffizienz in einem stetigen Verbesserungsprozess steigern. Im Rahmen regelmäßiger Energie-Audits nach DIN EN 16247 werden die Energieauswirkungen unserer Produktionsprozesse geprüft, beurteilt und falls erforderlich optimiert.

  • Über Plattformen wie EcoVadis und NQC tauschen wir uns detailliert mit unseren Kunden über unsere Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit aus.

Diese Webseite ist Teil des „CO2-neutrale Webseiten“-Programms.

 

 


 

Das könnte Sie auch interessieren

 

Edag Weltweit